Wohn- & Pflegebereiche

Die zentrale Lage unseres Hauses im Herzen von Trier kommt auch den älteren, bewegungs-eingeschränkten Bewohnerinnen und Bewohnern entgegen.

In unserem 1993 generalsanierten Haus bieten wir Ihnen eine wohnliche und komfortable Umgebung, in der Sie sich wohl fühlen werden. In unserem Haus können 88 ältere Menschen aller Konfessionen und Weltanschauungen leben und wohnen. Wir bieten ein Zuhause für Bewohnerinnen und Bewohner aller Pflegestufen.

Alle Zimmer sind Einzelzimmer mit dazugehöriger Nasszelle, ausgestattet mit behindertengerechter Dusche, WC und Waschgelegenheit. Jedes Zimmer verfügt über ein Telefon, Radio und einen Fernsehanschluss; über eine Übertragungsanlage besteht die Möglichkeit, Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle vom Zimmer aus zu verfolgen. Eine Schwesternrufanlage gehört ebenfalls zur Standardeinrichtung.

Auf die individuelle Gestaltung der Zimmer legen wir großen Wert. Zur Grundausstattung jedes Zimmers gehören ein Pflegebett und ein Pflegenachttisch. Darüber hinaus haben die Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit, liebgewordene persönliche Möbel, Bilder etc. mitzubringen. So kann jedes Zimmer nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen eingerichtet werden und erhält so Ihre ganz persönliche Note.

Alle Bereiche können bequem mit dem Aufzug erreicht werden.

Für an Demenz erkrankte Menschen

Der Wohnbereich Marienblick wurde 2008 neu konzipiert, dieser Bereich wurde speziell auf Menschen mit einer Dementiellen Erkrankung zugeschnitten. Alle Mitarbeiter haben an Fort- und Weiterbildungen zum Thema: „Dementielle Erkrankung“ teilgenommen. Hier wurde sehr großen Wert auf eine demenzgerechte Umgebungsgestaltung gelegt.

Diese kann wesentlich zum Gefühl des „zu Hause seins“ beitragen, daher war es uns wichtig, den Bereich so zu gestalten, dass es vieles gibt, was Erinnerungen an zu Hause weckt.

Im Mittelpunkt steht die Schaffung einer familiären Atmosphäre.Die Pflege und Betreuung orientiert sich am Alltagskonzept.